Lesen im morphischen Feld

Lesen im morphischen Feld bieten wir als Lebensberatung oder als Seminar an.

Wenn du dich schon länger mit dem gleichen Problem quälst und keine gute Lösung findest, dann bist du hier richtig!

Bist du mit deiner derzeitigen Lebenssituation unzufrieden? Möchtest du mehr Freude und Leichtigkeit erleben? Bist du (noch) verletzt, gekränkt und gelähmt von früheren Erlebnissen und Konflikten? Nerven dich die Reibereien und Streitereien mit deinen Kindern, deinem Partner oder deinen Arbeitskollegen? Suchst du nach neuen Perspektiven?

Das morphische Feld – direkte Verbindung zu allen Informationen.

Vieles in unserer Zeit ist kompliziert und umständlich. Durch die Medien sind wir mit vielen unterschiedlichen Meinungen und Informationen konfrontiert, so dass es schwer fällt zu unterscheiden, was wahr ist und was manipuliert. Oft weiß der Einzelne nicht mehr, was für ihn selber richtig und stimmig ist, so dass das Leben immer anstrengender und unübersichtlich wird.

Mit dem „Lesen im morphischen Feld“ – im Folgenden häufig nur noch als „Lesen“ bezeichnet – hast du eine Möglichkeit, Ursachen und Zusammenhänge zu erkennen, um klare Entscheidungen zu treffen. Du lernst, deiner eigenen inneren Stimme und deiner Intuition zu vertrauen und erlebst Klarheit und Ordnung in deinem Umfeld.

Lebensberatung mit Hilfe des morphischen Feldes

Möchtest du wissen,

  • warum du immer wieder an den gleichen Partnertyp kommst und wie du dieses Schema durchbrechen kannst?
  • weshalb du beruflich nicht weiter kommst?
  • wie du dich auf eine schwierige Situation, ein Gespräch oder eine Bewerbung vorbereiten kannst?
  • was die Ursache einer hartnäckigen Erkrankung ist?
  • worin deine wirklichen Fähigkeiten liegen?
  • wie du den Konflikt mit deinen Nachbarn lösen kannst?

Dann vereinbare einen Termin mit einem von uns. Zum festgesetzten Termin „liest“ Maria oder Udo direkt für dich im morphischen Feld. Entweder kannst du persönlich zu uns kommen oder der Termin findet am Telefon statt. Wenn wir nicht ans Telefon gehen, hinterlasse bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder schicke eine E-Mail. Wir antworten so schnell wie möglich!

Honorar: Wir rechnen genau nach Zeit ab und berechnen pro Minute 1,50 €.

Neugierig?

Zum Kennenlernen bieten wir kostenfrei ein 10-minütiges „Lesen im morphischen Feld“ am Telefon an.

Ruf‘ uns einfach an!

Wir freuen uns auf dich:
+49 (0)8670 / 1247

Seminar „Lesen im morphischen Feld“ – für inneres Wachstum und persönliche Weiterentwicklung

Als wir – Heilpraktikerin Maria Pollack und Heiler & Coach Udo Pollack – das „Lesen im morphischen Feld“ entdeckt und erlernt haben, hat dies unser Leben und unsere Arbeit grundlegend verändert. Die Prioritäten wurden viel klarer erkennbar.

Seit 2006 geben wir dieses Wissen und die Erfahrungen in unseren Seminaren weiter. Das Seminar ist auf viele praktische Übungen aufgebaut, mit denen du deine Sensibilität, deine Intuition und die Eigenwahrnehmung schulst und stärkst.

In diesem Seminar…

  • erkennst du, welche Themen, Glaubenssätze oder Konflikte der Vergangenheit dich noch belasten und bekommst klare Aussagen, wie du diese lösen kannst.
  • lernst du, Ordnung und Klarheit in dein Leben einzuladen.
  • erlebst du Entschleunigung.
  • lernst du, wie du sofort in direkte und bewusste Verbindung mit den morphischen Feldern treten kannst.
  • erlebst du, wie du gezielt Antworten aus dem morphischen Feld bekommst.
  • erfährst du, wie die Informationen daraus zu hinterfragen sind.
  • erlernst du, wie du diese Informationen von deinen eigenen Gedanken unterscheiden kannst.
  • übst du mit anderen Seminarteilnehmern.

 

Nach diesem Seminar…

  • hast du gelernt, jederzeit für dich und andere im morphischen Feld zu lesen.
  • fällt es dir leichter, Entscheidungen zu treffen.
  • gehst du authentischer durchs Leben.
  • bist du selbstsicherer und kannst deine Wünsche und Bedürfnisse deutlich erkennen und gegenüber anderen klarer formulieren.
  • hast du mehr Sicherheit im Umgang mit anderen Menschen.
  • bekommst du mehr Vertrauen in dein Leben.

 

 

 

Seminartermine für Einsteiger:

Lesen im morphischen Feld

Startdatum: 10. März 2021

Enddatum: 14. März 2021

Uhrzeit: Mittwoch 14.00 Uhr bis Sonntag 14.00 Uhr

Ort: Perach

Zeit:

Mittwoch 14.00 Uhr bis Sonntag 14.00 Uhr

Preis:

Grundlagenseminar 720,00 €
Frühbucherangebot bis 31.01.21: 690,00 €
Verpflegung extra

 

Vertiefungsseminare

Regelmäßig bieten die Seminarleiter Maria und Udo Pollack Vertiefungsseminare und Übungsabende an, damit die Teilnehmer immer mehr Sicherheit im „Lesen im morphischen Feld“ bekommen. Dabei geht es genauso um auftretende Fragen zum „Lesen“, um persönliche Themen und neue Erkenntnisse. Mit jedem „Lesen“ tauchen wir auch tiefer in die Geheimnisse der Akasha-Chronik ein und lernen immer mehr, mit dem Herzen zu lesen.

Seminartermine:

Es gibt keine zukünftigen Events.

Häufig gestellte Fragen unserer Klienten und Seminarteilnehmer:

Der Ausdruck „morphisch“ leitet sich vom griechischen „morph“ = Form ab, was sich mit formgebender Struktur aller Wesenheiten, egal ob Pflanze, Stein, Tier oder Mensch übersetzen lässt. Dieser Bauplan, der für Aussehen, Form, Wachstum und Wandel aller Organismen verantwortlich ist, ist unsichtbar und dennoch wirksam, vergleichbar dem Erdmagnetfeld.

Wir können das morphische Feld als Feld des Wissens um jeden Menschen betrachten, in dem alles gespeichert ist, jeder Gedanke, jedes Wissen, jedes Gefühl, jedes Ereignis. Alle Menschen sind eingebunden in dieses Feld, zu allen Informationen der Vergangenheit und der Gegenwart.

Sehr oft erhalten wir unbewusst die Informationen: So spüren wir, wenn wir von hinten angestarrt werden. Oder wir denken an jemanden und derjenige ruft unverhofft an oder steht vor der Tür.

Rupert Sheldrake hat dieses Phänomen jahrelang untersucht und seine Forschungsergebnisse in zahlreichen Publikationen veröffentlicht.

Das sind verschiedene Begriffe für den gleichen Sachverhalt. Morphische oder morphogenetische (morphé = Form, geneá = abstammend) Felder sind nach dem Biologen Rupert Sheldrake form- oder strukturgebende Felder. Dabei ist nach Sheldrake „morphisch“ vergleichbar mit der übergeordneten Gattung des Begriffs, während bei „morphogenetisch“ der Fokus auf der Dynamik liegt, die zu dieser Prägung geführt hat. Jeder Mensch hat „sein“ Feld, alle diese existierenden morphischen Felder sind fließend miteinander verbunden und vernetzt, so wird manchmal auch von den morphischen Feldern in der Mehrzahl gesprochen.

Im Grunde kann das jeder. Oft bezeichnen wir es als Intuition, siebter Sinn oder Bauchgefühl, das uns sagt, was im Moment wichtig ist oder wovon wir die Finger lassen sollen. Auch du kannst ganz bewusst lernen, dich gezielt mit dem „morphischen Feld“ zu verbinden und dabei klar zu unterscheiden, was die eigenen Gedanken und Vorstellungen sind und was als Information aus den „Feldern“ kommt.

Durch die Auskünfte und Antworten bekommst du Ordnung und Klarheit in dein Leben. Du schaust dich gleichsam mit einem neutralen Blick von außen an, mit dem du dich selbst besser einschätzen kannst. Dadurch bekommst du mehr Verständnis für dich selbst, deine Gedanken und deine Handlungsweisen, aber auch für deine Mitmenschen. Das Lesen im morphischen Feld kann auch Hilfe und Unterstützung im Umgang mit Schwerkranken und Sterbenden sein. Gerne unterstützen wir dich dabei.

Alle persönlichen Themen (wie Beruf, Familie, Partnerschaft, Gesundheit und Krankheit) können genauso „gelesen“ werden wie technische Probleme oder allgemeine Zusammenhänge z.B. zur Situation der Umwelt (Bienen) oder weltpolitische Ereignisse.

Du lernst im Seminar, wie du dich gezielt mit dem morphischen Feld verbindest, so dass du zum einen gut geerdet und gleichzeitig offen und frei für die Informationen aus dem Universum bist.

Die Antworten sind offen, ehrlich, klar und einfach, praktisch umsetzbar und auf dich persönlich zugeschnitten. Sie kommen in Form von Worten, Sätzen, Beschreibungen, Bildern oder auch Gefühlen.

Es kommen nur die Informationen für den Betreffenden, mit denen er jetzt auch umgehen kann und die seinem inneren Wachstum, also dem Reifungsweg, dienen.

Du bekommst nur insoweit Informationen, die eurer Verhältnis oder eure gemeinsame Beziehung betreffen. Wir sind alle miteinander verbunden, und wenn sich der eine verändert, ändert auch zwangsläufig der andere sich und sein Verhalten. Oft würden wir gerne den Partner ändern oder suchen die Schuld bei ihm, doch auch dazu bekommen wir ganz klare Informationen aus dem „Feld“. Beispielsweise erfährst du… – warum der andere so ist, wie er ist. – was für dich selber zu tun ist, damit du damit umgehen kannst. – ob du noch nach alten Mustern reagierst, die dadurch getriggert werden. – was du selber zu einer beglückenden Partnerschaft beitragen kannst. – ob es überhaupt noch Sinn macht, an der Beziehung fest zu halten. Du bekommst keine Auskünfte über einen anderen, nur um deine Neugierde zu befriedigen.

Ja, natürlich. Auch Tiere und Pflanzen sind im morphischen Feld eingebunden, somit erhältst du auch dazu Auskünfte.

Das „Lesen“ ist ein Weg für deine eigene innere Entwicklung und für dein persönliches Wachstum. Du bekommst Tendenzen und Lösungswege gezeigt, die auch für dich umsetzbar sind. Du entdeckst neue Gedanken und Zusammenhänge, die dein Weltbild verändern können.

Wir können z. B. nicht erfragen, wer das Fußballspiel oder das Pferderennen nächste Woche gewinnt, denn es können noch viele Umstände bis dahin geschehen. Doch können wir sehr wohl Tendenzen abfragen und erhalten Auskunft, was zu tun ist, um z. B. eine Prüfung zu bestehen. Denn mit den Gedanken erschaffen wir die Realität – und wenn du überzeugt bist, dass du schlecht vorbereitet bist oder dich der Prüfer in die Pfanne hauen will, strahlt auch das in das morphische Feld und wirkt. Durch das „Lesen“ kann dies erkannt werden, somit können die Gedanken oder die Einstellung verändert und auf etwas anderes gerichtet werden, wie z.B. das tiefe Wissen, mit dem du in die Prüfung gehst. Wenn du das Gelesene umsetzt, wirkt sich das auf deine Gedanken, dein Handeln und die Situation aus.

Nach unserer Erfahrung speichern die morphischen Felder mehr die Stimmungen und Gefühle, dazu gehören beispielsweise das Angstfeld, das Feld der Krebserkrankung aber auch das Feld der Liebe. Entscheidend dabei ist, wie viele Menschen in welcher Haltung das Feld nähren und füttern. Die Akasha-Chronik ist allumfassend und liefert uns Antworten über Hintergründe, über Ursache und Wirkung. Je länger wir uns mit dem Lesen im morphischen Feld befassen und damit vertraut werden, umso tiefer tauchen wir auch in die Akasha-Chronik ein.

Feedback von Seminarteilnehmern lesen